Maischolle satt 2011

Haben richtig reingehauen: Dieter Wollmann, Volker Block, Angelika Unger, Thomas Städler, Howard Jacques und Erich Schoone
Haben richtig reingehauen: Dieter Wollmann, Volker Block, Angelika Unger, Thomas Städler, Howard Jacques und Erich Schoone

Maischollenessen der Mitglieder und Freunde der SPD

Ortsvereine Rüstersiel, Sengwarden/Fedderwarden und Voslapp

 

Knapp 50 Mitglieder und Freunde der SPD Ortsvereine Rüstersiel, Sengwarden/Fedderwarden und Voslapp trafen sich in der Gaststätte „Zum Knurrhahn“ zum Maisschollenessen („Scholle satt“) in Voslapp. Der Muttertag wurde als Termin bewusst ausgewählt, um den Müttern, werdenden Müttern und Frauen an diesem besonderen Tag das Kochen zu ersparen und auch als Dank für ihre aufopfernde Familien- und Hausarbeit. Die Teilnehmer/Innen nahmen an dem sonnigen Maitag dankbar diese Einladung an und erfreuten sich an den leckeren Maischollen.

Der 1. Vorsitzende des SPD Ortsvereins Voslapp, Karl-Heinz Unger, konnte die SPD-Bundestagsabgeordnete Karin Evers-Meyer, den SPD Kreisverbandsvorsitzenden Volker Block, den SPD OB-Kandidaten Thomas Städtler mit großer Freude begrüßen. Evers-Meyer begrüßte vor allem die Mütter und werdenden Mütter und berichtete aus Berlin, dass die Zweigleisigkeit Bahn von Oldenburg bis zum neuen Jade-Weser-Port rechtzeitig zur Hafeneröffnung fertig sein wird. Leider ist die Fertigstellung der Elektrifizierung in weiter Ferne gerückt, da sich die Oldenburger Bürgerinitiativen nicht einigen können, ob dort die Bahntrasse tiefer oder höher gelegt werden soll.

Die Stimmung selbst zum Hafen ist gut. Der Hafen dehnt sich aus und die Flächen werden gut verkauft. Intensiv muss noch daran gearbeitet werden, dass ein Güterverteilungszentrum am Hafen geschaffen wird. Zur Bundeswehr ist zu berichten, dass vor allem Geldmittel fehlen und eine gute Strukturreform dadurch in Schwierigkeiten kommen kann. Mit einer zu großen Schrumpfung der Bundeswehr können keine internationalen Verpflichtungen erfüllt werden.

Die voreilige Suspendierung vom Kommandanten der Gorch Fock war ein Fehlgriff, so Evers-Meyer. Die Gorch Fock muss im Dienst bleiben. Es besteht die Hoffnung, dass es zu einer positiven Entscheidung kommen wird.

Block berichtete von der harmonischen Wahlkreisdelegiertenkonferenz der SPD. Alle offenen Fragen konnten geklärt werden.

Mit der Aufstellung der Kandidaten/Innen zur Kommunalwahl 2011 ist eine Generationswechsel im SPD Kreisverband Wilhelmshaven eingeleitet worden. Das Wahlprogramm steht und der Wahlkampf kann beginnen.

 

Wichtig für Voslapp ist, dass Genosse Howard Jacques gewählt wird und damit Voslapp wieder im Rat der Stadt vertreten ist. Erfreulich war vor allem auch die Ehrung unseres langjährigen und vorbildlichen Stadtratsmitgliedes Hans Gabriels mit der Willi-Brand-Medaille. Sie ist die höchste Auszeichnung der SPD.  Der Ortsvereinsvorsitzende von Voslapp K.-H. Unger übergab dem geehrten Genossen als Dank für seine erfolgreiche Parteiarbeit eine Flasche Rotwein. Unser OB-Kandidat Thomas Städtler begrüßte vor allem die Mütter. Er wünschte allen Erfolg und Kraft für die Wahl. Er geht davon aus, dass die SPD ein gutes Ergebnis einfahren wird.

 

Die Bilder der Vernastaltung findet ihr hier:  http://www.spd-voslapp.de/aktuelles/fotos/

Kommentar schreiben

Kommentare: 0