Wahlkampferöffnung der SPD Wilhelmshaven

Arbeit und soziale Gerechtigkeit sind die Werte, für die die SPD steht wie keine andere Partei, so der SPD Kreisverbandsvorsitzende Volker Block.
Wir Wilhelmshavener Sozialdemokraten zeigen uns mit unserem Kern und stehen vor großen Herausforderungen. In Wilhelmshaven müssen 11.000 Menschen staatliche Transferleistungen beziehen. Darunter fallen auch die 4.000 Berufstätigen, die trotz Vollzeitjob ergänzendes ALG II bekommen.

Lohndumping, ausufernde Leiharbeit und fehlende Tarifbindung in den Betrieben raubt den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer die Würde. Die Wilhelmshavener SPD ist eine Mitgliederpartei und als solche treten wir in unserer Wahlwerbung für die Kommunalwahl auch an. Wir treten als „Neue SPD“ an und kennzeichnen damit den vollzogenen Generationenwechsel. Arbeit und soziale Gerechtigkeit charakterisiert aber auch hier den Kern unserer SPD, unter dem wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten seit Anfang an einstehen und kämpfen.
Mit Thomas Städtler als unseren OB-Kandidaten haben wir den einzigen Kandidaten, der aufgrund seiner Ausbildung überhaupt die fachlichen Herausforderungen für das Amt des Oberbürgermeisters erfüllt. Thomas ist bis dato Bürgermeister in Löhningen, wo er über zehn Jahre seine Kompetenz bewiesen hat. Wir Sozialdemokraten haben uns für einen Kandidaten von außen entschieden, um neue Ideen und frischen Wind nach Wilhelmshaven zu holen.
In den Wahlbereichen stehen mit Norbert Schmidt (Ost), Holger Barkowsky (Nord) Karl-Heinz Föhlinger (West) und Uwe Reese (Süd) erfahrene Kapitäne an den Spitzen einer erfahrenen und jungen Mannschaft. Sozialdemokraten wie Sabine Gastmann und Petra Kolbe geben dem Thema „Soziales“ ein Gesicht, Hans Jürgen Kempcke und Michael Veh wiederum dem Thema „Wirtschaft“. Howard Jacques und Wolfgang Jeschke stehen als langjährige Personalratsmitglieder für „Arbeitnehmerrechte“ ein. Björn Heinisch und Benjamin Lührs vertreten die „Jugend“ in der SPD. Nurhayat Bakir und Christine Will engagieren sich um das Thema „Bildung“. Peter Debring und André Bents vertreten die SPD im Wilhelmshavener Umfeld. Alle unsere Kandidatinnen und Kandidaten, deren Nennung diesen Rahmen bei weitem übertreffen würde, stehen für Erfahrung, Kompetenz und Gradlinigkeit. Alle sind bereit Verantwortung für unsere Stadt Wilhelmshaven zu übernehmen und ihr bestes zu geben.

Wir Sozialdemokraten sind Stolz auf diese gelungene Mischung aus allen Alters- und Berufsgruppen. Lernen Sie unsere Kandidatinnen und Kandidaten auf den Wochenmärkten und zahlreichen Veranstaltungen näher kennen.
Es lohnt sich !

Weitere Bilder findet ihr unter: http://www.spd-voslapp.de/aktuelles-galerie/fotos/

Kommentar schreiben

Kommentare: 0