SPD Voslapp wieder im Rat der Stadt!

Ratsherr H.Jacques
Ratsherr H.Jacques

Die Mitglieder und Vorstandsmitglieder des SPD Ortsvereins Voslapp sind sehr darüber erfreut, dass Voslapp wieder im Stadtrat vertreten ist. Besonders erfreulich ist auch, dass unser neues Ratsmitglied Howard Jacques in der SPD-Fraktion zum stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden gewählt wurde.

 

Am Dienstag, dem 20. September 2011, leitete der Kreisverbandsvorsitzende Volker Block die konstituierende Sitzung der neuen SPD-Ratsfraktion.

Im Vorfeld wurde eine KV–Sitzung abgehalten, um einen Vorschlag eines SPD-Kandidaten für das Amt des Niedersächsischen Ministerpräsidenten zu erarbeiten und abzustimmen. Nach kurzer Dis-kussion einigte man sich auf den amtierenden Landesparteivorsitzenden der SPD-Niedersachsen, Olaf Lies.

Die Abstimmung erfolgte einstimmig!

 

Im Anschluss eröffnete Volker Block die konstituierende Sitzung. Nach der Begrüßung erfolgte eine Abstimmung über die Anzahl der Mitglieder und Funktionen im SPD-Ratsfraktionsvorstand. Nach kurzer Diskussion einigte man sich auf 5 Mitglieder: Dem Vorsitzenden, zwei Stellvertretern und zwei Beisitzern.

 

Danach folgte die Wahl des SPD-Ratsfraktionsvorstandes. Für die/den SPD-Ratsfraktionsvorsitz-ende/n wurden Norbert Schmidt und Karlheinz Föhlinger als Kandidaten vorgeschlagen.

Karlheinz Föhlinger wurde als neuer Vorsitzender des SPD-Ratsfraktionsvorstandes gewählt.

 

Für die beiden StellvertreterIn wurden Petra Kolbe und Howard Jacques vorgeschlagen. Beide Kandidaten wurden als stellvertretende Vorsitzende/r des SPD-Ratsfraktionsvorstands gewählt.

 

Als BeisitzerIn wurden Michael Veh, Wolfgang Jeschke und Christine Will vorgeschlagen.

Gewählt wurden Christine Will und Michael Veh als BeisitzerIn im SPD-Fraktionsvorstand.

 

Alle Wahlen wurden in geheimer Abstimmung durchgeführt.

 

Der SPD-Kreisverbandsvorsitzende Volker Block bedankte sich bei den SPD-Fraktionsmitgliedern für den harmonischen Ablauf der Sitzung und beendete die Veranstaltung mit guten Wünschen für eine erfolgreiche Fraktionsarbeit.

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0