Der SPD Ortsverein Voslapp besucht die Voslapper Grundschule

Der Vorstand des OV Voslapp
Der Vorstand des OV Voslapp

Der SPD Ortsverein Voslapp hatte Ende Oktober 2011 in die Grundschule Vos-lapp zu einer parteiöffentlichen Vorstandssitzung eingeladen.

Hintergrund war eine seit langem geplante Besichtigung der Schule nach Abschluss der Sanie-rungsarbeiten am Gebäude. Die Rektorin, Frau Ursula Adam, erklärte sich trotz der Herbstferien bereit, uns durch die Schule zu führen.

 

Mit Stolz konnte sie uns die neuen Errungenschaften präsentieren. Von den neuen Nasszellen für die Kinder, über den perfekt eingerichteten Computer-raum mit Interaktivtafel für die Schulung der Kinder, zwei zusätzliche Inter-aktivtafeln in Klassenräumen sowie einen, den Richtlinien entsprechend, ein-gerichteten Werkraum. Und nicht zu vergessen, einer wachsenden Schulbiblio-thek, die in diesem Jahr von diversen Sponsoren unterstützt wurde. Mit der neuen Rechtschreibreform war es notwendig geworden, eine große Anzahl von Büchern auszutauschen.

Im Anschluss der Führung hatten wir Gelegenheit in einem der Räume unsere Vorstandssitzung abzuhalten. Frau Adam machte in ihrer Ansprache noch einmal auf die personelle Situation, die wohl viele Schulen betrifft, aufmerk-sam. Der Hausmeister ist nicht mehr direkt an der Schule, sondern wird bei Be-darf geordert. Auch eine feste Kraft im Sekretariat ist nicht mehr vorgesehen.

 

Hier ist die Politik auf Landesebene gefordert darüber nachzudenken, ob in Zukunft die Doppelbelastung für die Pädagogen auf Dauer zumutbar ist. Eine entsprechende Anfrage bei unserem Mdl. Olaf Lies ist gestartet worden. Mit dem Versprechen, sich bei uns in Kürze mit einer Antwort zu melden, verabschiedeten wir uns mit einem großen Dankeschön von Frau Adam und traten, noch immer sehr beeindruckt, den Heimweg an!

 

Howard Jacques

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0