Unsere Landtagskandidaten

Volker Block, Kreisvorsitzender
Volker Block, Kreisvorsitzender

Liebe Genossinnen und Genossen,

 

ich bewerbe mich bei Euch um die Kandidatur bei der Landtagswahl für den Wahlkreis Wilhelmshaven, den ich mit Eurer Unterstützung für die SPD gewinnen will.

 

Diese schriftliche Vorstellung soll Euch einen kurzen Überblick darüber geben, wer ich bin und wofür ich stehe.

 

Ich bin 38 Jahre jung und ledig. Meine berufliche Laufbahn begann mit einer Ausbildung zum Tischler. Im Anschluss konnte ich bei der Deutschen Marine in Wilhelmshaven den Beruf des Tauchers erlernen. Da ich meine bisher überwiegend technische Ausbildung mit einer kaufmännischen Tätigkeit verbinden wollte, habe ich nach 13 Berufsjahren auf dem zweiten Bildungsweg mein Fachabitur nachgeholt und erfolgreich ein nebenberufliches Studium zum Wirtschaftsingenieur absolviert.

 

Zu meinem politischem Hintergrund: Mit 18 Jahren bin ich in die SPD eingetreten. Von Anfang an konnte ich mich für unsere Sozialdemokratie in verschiedenen Funktionen und in unterschiedlichen Ortsvereinsvorständen, im Wilhelmshavener SPD Vorstand sowie in Arbeitsgemeinschaften bis auf Bundesebene engagieren. Seit 2010 bin ich Vorsitzender der SPD Wilhelmshaven- Mein bisheriger politischer Höhepunkt stellt die diesjährige Berufung des SPD-Präsidiums in die Führungsakademie der sozialen Demokratie dar.

 

Meine politische Motivation: Mir macht die politische Arbeit ungemeinen Spaß, ich möchte mit anpacken und für Wilhelmshaven etwas Positives bewirken. In den letzten Jahren habe ich mich schwerpunktmäßig mit dem sozialdemokratischen Thema „Arbeit und soziale Gerechtigkeit“ auseinandergesetzt. Hier ergeben sich eine ganze Reihe inhaltlicher Schwerpunkte, für die ich mich einsetzen möchte:

Die Zeiten sind geprägt von den immer schwieriger werdenden Finanzsituationen der Kommunen. Der Hintergrund – auch bei der Haushaltslage in unserer Stadt – sind die steigenden Kosten bei den Sozialausgaben, Steuersenkungen des Bundes sowie Eingriffe aller Landesregierungen in den kommunalen Finanzausgleich. Den Kommunen werden immer öfter neue Aufgaben von Bund oder Land ohne ausreichenden finanziellen Ausgleich übertragen. Einsparungen im Sozialbereich dürfen aber keinesfalls die logische Konsequenz aus dieser schiefen Haushaltslage darstellen. Denn die soziale Gerechtigkeit muss für mich als Sozialdemokrat oberstes Ziel bleiben.

 

Warum ich kandidiere: Um für Wilhelmshaven einen zukunftsfähigen Finanzhaushalt anzustreben, brauchen wir eine Veränderung in der Kommunalfinanzierung. Ich möchte mich daher mit meinen Kompetenzen und Fähigkeiten für eine aufgabengerechte Finanzausstattung der Stadt Wilhelmshaven einsetzen sowie an einer Gemeindefinanzreform mitarbeiten – zum Wohle aller Bürgerinnen und Bürger!

Letztendlich stellt meine Bewerbung um eine Landtagskandidatur die logische Konsequenz aus meiner langjährigen kommunalpolitisch ausgerichteten Tätigkeit für die SPD dar.

 

Ich bitte Euch um Euer Vertrauen und um die Unterstützung meiner Kandidatur.

 

Euer

Volker Block

Kommentar schreiben

Kommentare: 0