Jahreshauptversammlung am 28.02.2012

Der neue Vorstand des Ortsverein Voslapp
Der neue Vorstand des Ortsverein Voslapp

Auf der mit über 1/3 der Mitglieder gut besuchten Jahreshauptversammlung wurde der SPD-Ortsvereinsvorstand geschlossen wiedergewählt. Somit bleibt der 1. Vorsitzende, Karl-Heinz Unger, in seinem Amt und als stellvertr. Vorsitzender unser Ratsmitglied Howard Jacques. Als Kassiererin wurde wieder Angelika Unger und als Schriftführer Helmut Ressel bestätigt. Die Beisitzer, Gerold Gießenberg, Erich Schoone, Dr. Herm-Dieter Sattler und Dieter Wollmann wurden ebenfalls wiedergewählt. Als zusätzlicher Beisitzer kam unser jüngstes und aktivstes Mitglied Dennis Futterlieb hinzu. Als Revisoren wählten die Mitglieder Herbert Reichel und Gerhard Koch.

Als eines der dringendsten und notwendigsten parteiinternen Aufgaben im Norden der Stadt sieht der Ortsverein Voslapp den Zusammenschluss, zumindest der Ortsvereine Rüstersiel und Voslapp. Der Gen. K.-H. Unger plädiert nach wie vor für einen Ortsverein Wilhelmshaven-Nord, in dem auch die bisherigen Ortsvereine Fedderwardergroden/Coldewei und Sengwarden angehören sollten.

Mit einem großen Ortsverein im Norden der Stadt würde man auch dem dortigen großen Bevölkerungsanteil und seiner wirtschaftlichen Entwicklung in Wilhelmshaven gerecht werden (Jade Weser Port).

 

Ein weiteres Hauptthema war die Auswertung der verlorenen Kommunalwahl. Man müsse vor allem vergangene Fehler sehen und darf diese nicht wiederholen. So heißt es, den auf der Delegiertenversammlung gewählten Kandidaten mit vereinten Kräften in einem gemeinsamen, effektiven Wahlkampf zu unterstützen. Demokratisch zu handeln heißt auch, Wahlentscheidungen zu akzeptieren und tatkräftig den gewählten Kandidaten zu unterstützen und zu fördern.

 

Wir stehen nach wie vor für Solidarität und soziale Verantwortung.

 

K.-H. Unger

Kommentar schreiben

Kommentare: 0