„Studiengebühren auch in Bayern vor dem Aus“

Dr. Gabriele Andretta
Dr. Gabriele Andretta

Zum erfolgreichen Volksbegehren gegen Studiengebühren in Bayern erklärt Dr. Gabriele Andretta, Mitglied für Wissenschaft und Kultur im Team Weil: „Den Initiatoren des Volksbegehrens in Bayern spreche ich meine herzlichen Glückwünsche aus. Der Erfolg ist ein wichtiges Signal für ein sozial gerechtes Bildungswesen.


Es ist den Studierenden in Bayern zu wünschen, dass der nun folgende Volksentscheid ein eindeutiges Ergebnis bringen wird: die Studiengebühren abzuschaffen. In Niedersachsen haben sich die Wählerinnen und Wähler bereits am 20. Januar für die Abschaffung der Studiengebühren entschieden. Wir werden den Wählerauftrag umsetzen und auch in Niedersachsen ein gebührenfreies Studium so schnell wie möglich wieder einführen. Studiengebühren sind ein Auslaufmodell, ein Symbol für die verfehlte Bildungspolitik von Schwarz-Gelb.“

Kommentar schreiben

Kommentare: 0