Sengwarder Ortsrat muss erhalten bleiben 

Der SPD Kreisvorstand Wilhelmshaven steht zu der Entscheidung der SPD Ortsratsfraktion des Sengwarder Ortsrates, diesen nicht aufzulösen.


„Im Grenzänderungsvertrag von 1972 ist im §4 ganz klar geregelt, dass für den Ortsteil Sengwarden ein Ortsrat zu bilden ist. Etwaige Vorstöße der Verwaltung, diesen aufzulösen, werden wir nicht unterstützen.“ sagte der Vorsitzende der SPD Wilhelmshaven, Hartmut Tammen-Henke. André Bents, Ortsbürgermeister von Sengwarden führt weiter aus: „Sengwarden hat nach dem freiwilligen Zusammenschluss mit der Stadt Wilhelmshaven immer seine Selbstständigkeit bewahrt. Der eigene Ortsrat ist ein starker Ausdruck dessen. Dieser muss erhalten bleiben“ Der Kreisvorstand unterstützt die SPD Fraktion im Stadtrat, bei der Umsetzung dieses Zieles.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0