Infos aus dem Ortsverein

Vorstandssitzung SPD Nord

Was:

 

Vorstandssitzung des SPD- OV- Nord

 

 

 

Nächster Termin:  27. 02.2018

 

Beginn: 19:00 Uhr
Ende: 21:00 Uhr

 

Veranstaltungsort:

Gaststätte "Kreuzelwerk"

Freiligrathstraße 432

 

26386 Wilhelmshaven

 

 

Sonstiges:

 

Änderungen entnehmen Sie der Tagespresse

 

mehr lesen 0 Kommentare

Bürgersprechstunde

Was:

 

Die Tradition wird weiterhin fortgeführt. Der SPD OV Wilhelmshaven Nord ist mit seinem Infostand einmal monatlich auf dem Voslapper Wochenmarkt.

Als weiterer Termin ist der 08.12. vorgesehen.

 

Nächster Termin: xx

 

Beginn: 09:00 Uhr
Ende: ca. 10:00 Uhr

 

Veranstaltungsort:

Voslapp
Voslapper Marktplatz
26388 Wilhelmshaven

Telefon: +49 4421 505166

 

Sonstiges:

 

Änderungen entnehmen Sie der Tagespresse

mehr lesen 0 Kommentare

Impressionen von der Dialogveranstaltung mit Stephan Weil im Pumpwerk

0 Kommentare

Thomas Oppermann am JWP

0 Kommentare

Stephan Weil kommt!

Der SPD Kreisverband Wilhelmshaven lädt am 16.08.2016 zu einer Dialogveranstaltung mit unserem Ministerpräsidenten und SPD Landesvorsitzenden Stephan Weil recht herzlich ein. Insbesondere soll es um die Erfolge der Landesregierung für Wilhelmshaven gehen. Die Veranstaltung beginnt um 20:00 Uhr im Pumpwerk, Banter Deich 1A in Wilhelmshaven.

mehr lesen 0 Kommentare

Außerordentlicher Parteitag

SPD setzt auf eigene Gestaltungskraft

Politik - Außerordentlicher Parteitag billigte einmütig das Programm für die Kommunalwahl

mehr lesen 0 Kommentare

Nerviges Umsteigen bei Bus und Bahn

 

Wer mit dem Bus fährt, benötigt Geduld. Zu wenig Orte auf dem Land sind miteinander verbunden.

 

 

 

VON MANFRED LEHMANN

 

ACCUM Wie kommt man per Bus vom Wilhelmshavener Südstrand nach Neuenburg oder ins Wangerland? Umsteigen, umsteigen, umsteigen lautet die Antwort und zwischendurch immer warten.

 

Ähnlich geht es Urlaubern, die per Bahn von Hannover nach Langeoog fahren wollen. Im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) gibt es noch viel zu tun, um ihn für die Nutzer attraktiv und für die Unternehmen rentabel zu machen. Die SPD in Friesland und Wilhelmshaven hatte als Ziel „verändern, verbessern, verbinden“ genannt und am Freitagabend zu einer Podiumsdiskussion in die Accumer

 

Mühlenscheune eingeladen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Weniger Schiffe unter Deutscher Flagge

Quelle: Wilhelmshavener Zeitung
Quelle: Wilhelmshavener Zeitung
0 Kommentare

Howard Jacques auf Listenplatz 1

Howard Jacques
Howard Jacques

Gestern fand die "Wahlkreisdelegiertenkonferenz der SPD Wilhelmshaven zur Aufstellung der Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl 2016" statt.


Hier die gewählten Genossinnen und Genossen:

Wahlbereich Nord/West:
1. Howard Jacques
2. Gesina Nee
3. Detlef Schön

mehr lesen 0 Kommentare

800.000 Euro für Sprachförderung in Kindergärten

Insgesamt 8 Kindertagesstätten aus der Region Friesland, Wittmund und Wilhelmshaven haben den Zuschlag für zusätzliche Fördergelder vom Bund erhalten. Die Kitas bekommen in den kommenden 4 Jahren vom Bund insgesamt 800.000 Euro zusätzlich für Sprachförderung.

mehr lesen 0 Kommentare

Olaf Lies: „Ein richtig guter Tag für Niedersachsen: Unsere Projekte sind durchfinanziert und werden gebaut“

„Der 16. März war ein richtig guter Tag für Niedersachsen und für die Verkehrsinfrastruktur in unserem Land.“ Mit dieser Überzeugung ist Wirtschafts- und Verkehrsminister Olaf Lies am Mittwochabend aus Berlin zurückgekehrt, wo er mit vielen seiner Länderkollegen den Entwurf des Bundesverkehrswegeplanes entgegen genommen hat.

 

Minister Lies heute wörtlich vor Journalisten in Hannover:

„Das wichtigste Ergebnis der gestrigen Erörterung: Anders als früher ist genug Geld da. Der so genannte ,vordringliche Bedarf‘ ist durchfinanziert, wir werden zusätzlich sogar Projekte aus dem „Weiteren Bedarf mit Planungsrecht‘ anpacken können. Niedersachsen hat gemeinsam mit den übrigen Ländern erfolgreich dafür gekämpft, dass die Bundesmittel für Erhalt, Ausbau und Neubau der Fernstraßen, Schienen und Wasserwege deutlich aufgestockt werden. Das bedeutet: Unsere niedersächsischen Projekte im vordringlichen Bedarf werden in den nächsten 15 Jahren auch verwirklicht. Dazu zählen herausragende Projekte wie die Schleuse Lüneburg und die Alpha-Lösung für den Schienengüterverkehr im Norden, letztere mit einem Investitionsvolumen von allein drei Milliarden Euro. Beide Vorhaben sind zwingend erforderlich, um Güterverkehr von der Straße herunter zu holen. Ohne den entschiedenen Einsatz der rot-grünen Landesregierung würde es diese beiden Vorhaben nicht geben. Natürlich freue ich mich auch sehr darüber, dass unsere wichtigen Autobahnen A 20 und A 39 gebaut werden. Der Bundesverkehrswegeplan trägt allen Verkehrsträgern - Straße, Schiene und Wasserwege – Rechnung. Dabei wurde die Mittelverteilung zu Gunsten der Verkehrsträger Schiene und Wasserstraße verändert. Trotz vieler neuer Projekte wird auch unsere zentrale Forderung ‚Erhalt vor Neubau‘ erfüllt. Von insgesamt 264 Milliarden Euro fließen rund 70 Prozent in den Erhalt. Im letzten Bundesverkehrswegeplan waren es nur 56 Prozent.“

mehr lesen 0 Kommentare

"Pakt der Demokraten" zur Kommunalwahl 2016

WZ-Foto: Gabriel-Jürgens
WZ-Foto: Gabriel-Jürgens

Am Dienstag, dem 1.März 2016 haben die Parteien und Wählergruppen, die derzeit dem Rat der Stadt Wilhelmshaven angehören, die in der Anlage befindliche Erklärung unterschrieben. Die Initiative für diese gemeinsame Erklärung ging vom Vorsitzenden der SPD Wilhelmshaven, Hartmut Tammen-Henke aus.

mehr lesen 0 Kommentare

"Kommunalpolitischer Kongress am 27.Februar 2016 in Hannover und der OV-Nord war dabei!"

Howard, Angelika und Hartmut vor Ort in Hannover
Howard, Angelika und Hartmut vor Ort in Hannover

Um 6.30 Uhr ging es aus Wilhelmshaven mit dem Bus los! Auf dem am 27.02.2016 in Hannover stattgefundenem Kommunalkongress der SPD waren auch viele Genossinnen und Genossen aus dem Wilhelmshaven vertreten.

Eröffnet wurde der Kommunalkongress durch eine mitreißende Rede unseres Ministerpräsidenten Stephan Weil, in der er die SPD als "die Fachkraft für den sozialen Zusammenhalt" bezeichnet hat.

Danach galt es, sich an Ständen und Workshops zu beteiligen.

0 Kommentare

Gemeinsame Veranstaltung der Kreisverbände Friesland und Wilhelmshaven mit Cornelia Rundt

Cornelia Rundt
Cornelia Rundt

Am 29.02.2016 findet um 19:00 Uhr eine gemeinsame Dialogveranstaltung der SPD Kreisverbände Friesland und Wilhelmshaven zum Thema "Gesundheit und Pflege" mit unserer Sozialministerin Cornelia Rundt im Pumpwerk in Wilhelmshaven statt.

 

Neben Cornelia Rundt sind noch Holger Ansmann, MdL und Vorsitzender des Sozialauschusses im Nds. Landtag, Jens Wagenknecht, Vorsitzender des Vorstandes der Bezirksstelle Wilhelmshaven der Ärztekammer Niedersachsen, Jörg Bethke, Geschäftsführer AWO Sozialdienst GmbH und Sven Ambrosy, Landrat des Kreises Friesland im Podium.

mehr lesen 0 Kommentare

Selbsthilfekontaktstelle muß erhalten bleiben

Die SPD Wilhelmshaven hat in einem Gespräch mit der Leiterin der Selbsthilfekontaktstelle Anke Wellnitz und dem Vorstand des Vereins QUEERströmung ihre Unterstützung für die Bemühungen zur Rettung dieser wichtigen Anlaufstelle für Selbsthilfegruppen in Wilhelmshaven betont.

 

Kreisvorsitzender Hartmut Tammen-Henke: „Die Kontaktstelle leistet unbestreitbar wichtige Arbeit für über 100 Selbsthilfegruppen mit ca. 4.500 betroffenen Menschen in unserer Region. Genau wie viele andere Organisationen mit hohem Anteil ehrenamtlicher Arbeit ist sie dabei auf finanzielle Unterstützung angewiesen.“

mehr lesen 0 Kommentare

SPD Nord geht mit Howard Jacques ins Rennen bei der Kommunalwahl

 

Der SPD Ortsverein Nord hat auf einer gut besuchten Mitgliederversammlung

seine Kandidaten für die Kommunalwahl gewählt.

 

Der Ortsverein, der die Stadtteile Rüstersiel, Voslapp und Sengwarden/

Fedderwarden umfasst,wählte Howard Jacques einstimmig auf den ersten

Listenplatz.

 

Als weitere Kandidaten wurden ebenfalls einstimmig gewählt:

Angelika Unger

Hartmut Tammen-Henke

Andre Bents

Werner Helmstedt

 

Diese Kandidaten werden nun dem SPD Kreisvorstand gemeldet, der dann die

Vorbereitungen für die endgültige Nominierung der SPD Kandidaten auf der

 

Wahlkreisdelegiertenkonferenz am 23. April 2016 trifft.

2 Kommentare

Vorbereitungen zur Kommunalwahl im September laufen auch Hochtouren

„Die SPD Wilhelmshaven bereit sich intensiv auf die Kommunalwahl vor“, sagte Hartmut Tammen-Henke, Vorsitzender des SPD Kreisverbandes Wilhelmshaven. „Die Ortsvereine sind vom Kreisvorstand aufgefordert worden, bis Ende Januar ihre Vorschläge für die Kandidatenlisten in den zwei Wahlbereichen zur Kommunalwahl 2016 zu benennen“.

mehr lesen 0 Kommentare

Mitgliederversammlung der SPD- Ortsvereine Heppens und Süd 

Das Starkregenereignis am 15. August letzten Jahres war nach vielen Anfragen der Bürgerinnen und Bürger Anlass, auf einer öffentlichen Mitgliederversammlung der SPD- Ortsvereine Heppens und Süd zu informieren. Tim Menke, Leiter der Technischen Betriebe, erläuterte sehr detailliert die Funktionsweise und die Leistungsfähigkeit des städtischen Abwassersystems. Die Südstadt hat eine Mischwasserentsorgung, Schmutzwasser und Regenwasser werden über ein Kanalnetz abgeleitet.

mehr lesen

Ein JAHR Mindestlohn

Ein Jahr Min­dest­lohn: Mehr Lohn, mehr Be­schäf­ti­gung, gu­ter Kon­sum - Quelle Foto dpa
Ein Jahr Min­dest­lohn: Mehr Lohn, mehr Be­schäf­ti­gung, gu­ter Kon­sum - Quelle Foto dpa

Vor einem Jahr hat die SPD gemeinsam mit den Gewerkschaften gegen alle Widerstände den Mindestlohn durchgesetzt - eine echte Erfolgsgeschichte. Millionen arbeitende Menschen haben mehr Geld in der Tasche – in Ost und West gleichermaßen. Keines der Horror-Szenarien ist eingetreten – im Gegenteil: Es gibt mehr Lohn, mehr sozialversicherungspflichtig Beschäftigte, mehr Gerechtigkeit.

Nach 365 Tagen zeigt sich: Die Fakten sprechen für den Mindestlohn. Die Löhne niedrig qualifizierter, von Frauen und insbesondere in Ostdeutschland sind überdurchschnittlich angestiegen. Das schafft mehr Gerechtigkeit.

mehr lesen 0 Kommentare